© 2019 by Gernot Pirker Werbeagentur

AGB's für Seminare & Workshops

AGB's für Seminare, Workshops, Vorträge

 

Anwendungsbereich
Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen Auftragnehmer und Auftraggeber, die sich aus der Buchung/Bestellung von Seminaren, Workshops oder Vorträgen ergeben. Diese Geschäftsbedingungen gelten für jeden Auftragnehmer, egal ob Einzelperson oder Organisation. Maßgeblich ist die jeweils zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültige Fassung.

 

Vertragsschluss, Bestellung/Buchung
Die auf unserer Internetseite oder sonstigen Werbeträgern (Social Media) angebotenen Seminare, Workshops oder Vorträge können ausschließlich per E-Mail gebucht/bestellt werden. Die Annahme der Buchung/Bestellung erfolgt erst mit/durch Übersendung eines Angebotes per E-Mail. Telefonische Auskünfte sind grundsätzlich unverbindlich, wenn sie nicht per Brief, Telefax oder E-Mail bestätigt werden.

 

Vertragspartner

„Gernot Pirker Werbeagentur

Seeburger Weg 8/9, 9210 Pörtschach am Wörthersee“

 

Vorschuss, Gebühren und Zahlung
Gernot Pirker Werbeagentur ist berechtigt, für Reisekosten udgl. einen Vorschuss zu verlangen. Die Gebühren werden einen Tag nach der Durchführung einer gebuchten Veranstaltung erhoben. Unter dem Vorbehalt des Widerrufs der Kreditbewilligung sind Rechnungen innerhalb von 14 Tagen nach Zugang zahlbar.
 

Stornierung von Anmeldungen durch Teilnehmer

Generell gilt jede getätigte Anmeldung als verbindlich. 

Bei Rücktritt bis 5 Wochen vor Veranstaltungsbeginn wird die Anmeldung kostenlos storniert.
Bei Rücktritt bis 3 Wochen vor Veranstaltungsbeginn werden keine Stornogebühren berechnet, sofern ein Alternativtermin vereinbart wird. Anderenfalls entstehen Stornokosten in Höhe von 25 % des vereinbarten Honorars.
Bei späteren Absagen bis 1 Woche vor Seminarbeginn wird eine Stornogebühr in Höhe von 25 % berechnet, sofern ein Alternativtermin vereinbart wird. Anderenfalls fallen 50 % Stornokosten des vereinbarten Honorars an.
Bei noch späteren Absagen entsteht eine Stornogebühr in Höhe von 50 % des vereinbarten Honorarbetrages. Die o. a. Gebühren gelten pro Person.

Zur Fristwahrung müssen Stornierungen schriftlich E-Mail (rechnung@gernotpirker.at) eingehen.

 

Rücktritt durch den Auftragnehmer
Fällt der Referent wegen Krankheit oder zu geringer Teilnehmerzahl aus, wird die bereits entrichtete Seminargebühr zurückerstattet. Darüber hinausgehende Ansprüche sind ausgeschlossen. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.

Datenschutz
Die personenbezogenen Daten des Auftraggebers und ggf. der Teilnehmer des Seminars werden zur Abwicklung der mit dem Auftraggeber geschlossenen Verträge sowie ausschließlich für eigene statistische Zwecke gespeichert und weiterverarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben.